Neuerrichtung der Schiffsanlegestelle "Regensburger Kristallflotte"

Ingenieurpreis für das System Schwimmdalben

ingenieurpreis2015

München, 23. Januar 2015 - Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau würdigt die
Erfindung des System-Schwimmdalben mit dem 2. Platz.

Auszug aus der Jurybegründung:

… die zum Gebrauchsmusterschutz angemeldete „System-Schwimm-Dalben“ ermöglicht die Errichtung einer neuen Schiffsanlegestelle inmitten der Altstadt von Regensburg, ohne die Silhouette des UNESCO-Welterbes in irgendeiner Form zu beeinträchtigen … kommt es ohne Hydraulik aus und gewährleistet insofern eine Realisierung eines ebenso dauerhaften wie wirtschaftlichen Elements, das sich für den Einsatz bei ähnlichen Aufgabenstellungen auch an anderen Orten empfiehlt …

urkunde

Unser Chef mit der Auszeichnung „Ingenieure setzen Maßstäbe“ am 23. Bayerischen Ingenieuretag in München.